Wie bekommen Sie einen Welpen from Manor at Mountain?

A-Wurf
Dreamboy (Robin) mit 5 Wochen

Alles beginnt mit der ersten Kontaktaufnahme per Mail oder per Telefon. Hier geben wir gerne erste Informationen. Und Sie können sich ein 1.Bild über uns und unsere Zucht machen.

Dann vereinbaren wir einen 1.Besuchstermin. Normalerweise haben wir zu diesem Zeitpunkt noch keine Welpen, so dass Sie unsere Hunde in Ihrer natürlichen Umgebung kennen lernen können. Und wir haben die Chance, Sie besser kennen zu lernen. Wir nehmen hier Ihre Wünsche auf und können so später herausfinden, welcher Welpen zu Ihnen und Ihrer Familie am besten passt. Danach telefonieren wir noch einmal und Sie teilen uns mit, ob wir Ihnen einen Welpen reservieren sollen. Erst jetzt ist eine Reservierung möglich.
Nach dem erfolgreichen Deckakt melden wir uns wieder und informieren Sie genau über den Deckrüden und wie es nun weiter geht.

Wie Die ersten Bilder der Geburt finden Sie normalerweise innerhalb von ca. 1 h im Internet. Hier können Sie die Welpen das 1.Mal sehen und sich selbst ein Bild über die Babies machen. Im Alter von etwa 3 Wochen wird es dann richtig spannend: Sie dürfen die Welpen zum 1.Mal besuchen und erleben die Kleinen live - auch wenn die wahrscheinlich noch die ganze Zeit schlafen werden. Wenn alle zukünftigen Besitzer zum 1.Mal da waren entscheiden wir mit Ihnen zusammen, welcher der Welpen, der Ihre sein wird. Danach dürfen Sie Ihren Welpen so oft besuchen, wie Sie möchten.

Wie läuft die Übergabe des Hundes ab?

Mit 8 Wochen erfolgt dann die Übergabe Ihres Welpen an Sie. Wir erklären Ihnen noch einmal ausführlich alles. Dann unterschreiben wir den Schutz- ud Kaufvertrag. Den haben Sie schon mindestens 2 Wochen vorher bekommen, damit Sie den in Ruhe durchlesen können. Von nun an sind Sie für den kleinen Hund verantwortlich und wir übergeben Ihnen das kleine Schätzchen.

Danach bleiben wir weiter in Kontakt. Wir laden Sie zu einem Welpen-Treffen ein oder unterstützen Sie, wenn Sie mit dem Wauzi eine Ausstellung besuchen möchten.

Was brauchen Sie und was bekommen Sie von uns?

Vieles bekommen Sie von uns bereits mit. Einige wenige Dinge benötigen Sie noch. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick, was Sie alles benötigen, wenn unser Welpe zu Ihnen umzieht.

Was brauchen Sie in der ersten Zeit nicht?

Fressen Bekommen Sie von uns für die erste Zeit mit.
Halsband und Leine Bekommen Sie von uns für die erste Zeit mit.
Grundimmunisierung Ist bereits erledigt, wenn der Welpe zu Ihnen kommt.
Augenunteruchung Ist bereits erledigt, wenn der Welpe zu Ihnen kommt.
Klinische Untersuchung Ist bereits erledigt, wenn der Welpe zu Ihnen kommt.
Subcutaner Chip und EU-Heimtierausweis Ist bereits erledigt, wenn der Welpe zu Ihnen kommt.
Schutz- und Kaufvertrag Bekommen Sie von uns.
FCI/VDH-Papiere Bekommen Sie von uns.
Spielzeug Bekommen Sie von uns für die erste Zeit mit.
Haftpflichtversicherung Empfehlen wir Ihnen auf alle Fälle, unsere Welpen sind bis zum Alter von 6 Monaten über unsere Zwingerhaftpflichtversicherung versichert.

An was müssen Sie denken?

Fressnapf Wenn möglich aus Edelstahl oder Keramik
Wassernapf Wenn möglich aus Edelstahl oder Keramik
Tollwut-Impfung und Auffrischungsimpfungen In der 12. Lebenswoche, Infos dazu bekommen Sie von uns.
Gemütlicher Schlafplatz Kein Weidenkörbchen! Auf eine weiche Kante achten, da Shelties ihren Kopf gerne auf etwas drauf legen.
Welpenspielstunde Erkundigen Sie sich bitte vorher nach einer kompetenten Hundeschule.
Hundesteuermarke Bitte melden Sie Ihren Hund in Ihrer Gemeinde/Stadt an. Üblicherweise ist ein Welpe im ersten halben Jahr steuerfrei.
Kleines Gitter Wenn Sie eine Treppe im Haus haben, können Sie damit verhindern, dass der Welpe/Junghund im ersten Jahr die Treppe benutzt - das sollte er nämlich auf keinen Fall tun.
Zeitungspapier Um den Welpen stubenrein zu bekommen. Am besten ein paar Wochen vorher zum Sammeln beginnen.
Handtuch und ggf. kleine Kiste Für den Transport zu Ihnen nach hause.